Alle Kollektionen
Buchungsseite
Wie füge ich einen Host (Gastgeber) zu meiner Buchungsseite hinzu oder buche im Namen von anderen?
Wie füge ich einen Host (Gastgeber) zu meiner Buchungsseite hinzu oder buche im Namen von anderen?

Mit einem Teams- oder Enterprise-Abonnement kannst du mehrere Hosts zu deiner Buchungsseite hinzufügen und im Namen anderer Personen buchen.

Vor über einer Woche aktualisiert

Mit einem Teams- oder Enterprise-Abonnement kannst du mehrere Hosts zu deiner Buchungsseite hinzufügen. Die Buchungsseite prüft die Verfügbarkeit von dir und den zusätzlichen Gastgebern, wenn sie den Teilnehmer/innen Zeitfenster anbietet. Sobald ein Treffen gebucht wurde, werden sowohl du als auch die zusätzlichen Gastgeber zu dem Kalenderereignis eingeladen.

Wenn du im Namen einer anderen Person buchst und nicht möchtest, dass deine Verfügbarkeit berücksichtigt wird und du selbst zu der gebuchten Veranstaltung eingeladen wirst, kannst du dies mit der Funktion "Buchung im Namen von jemandem" einrichten.

Hinzufügen von Gastgebern zu Ihrer Buchungsseite

Bevor Sie eine gemeinsame Buchungsseite erstellen, beachten Sie bitte:

Schritt-für-Schritt

  1. Klicke auf die drei vertikalen Punkte neben deiner Buchungsseite und dann auf "Bearbeiten".

Wenn du noch keine Buchungsseite erstellt hast, klicke auf 'Neue Buchungsseite erstellen' und folge unserer Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Einrichtung einer Buchungsseite.

2. Klicke oben rechts unter "Ausgerichtet von" auf "Bearbeiten".


3. Suche nach der E-Mail oder dem Namen der Person, die du als Host zu deiner Buchungsseite hinzufügen möchtest. Du kannst nur Personen hinzufügen, die Teil deines Team- oder Enterprise-Abonnements sind. Du kannst bis zu 5 Host pro Buchungsseite hinzufügen.

4. Klicke auf die grüne Schaltfläche, wenn du einen Host wieder entfernen möchtest. Klicke auf "Fertig", um die Auswahl der Host zu bestätigen und deine Buchungsseite weiter einzurichten.

Buchung im Namen einer anderen Person

Bevor du eine gemeinsame Buchungsseite erstellst, beachte bitte:

  • Du benötigst ein Team- oder Enterprise-Abonnement, um die Gastgeber- und Buchungsfunktion zu nutzen.

  • Nur Mitglieder deines Team- oder Enterprise-Abonnements können als Gastgeber hinzugefügt werden.

  • Damit die Verfügbarkeit deiner Gastgeber berücksichtigt werden kann, müssen sie über einen mit ihrem Doodle-Konto verbundenen Kalender verfügen.

Schritt-für-Schritt

  1. Klicke auf die drei vertikalen Punkte neben deiner Buchungsseite und dann auf "Bearbeiten".

Wenn du noch keine Buchungsseite erstellt hast, klicke auf 'Neue Buchungsseite erstellen' und folge unserer Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Einrichtung einer Buchungsseite.

2. Klicke oben rechts unter "Ausgerichtet von" auf "Bearbeiten".

3. Suche nach der E-Mail oder dem Namen der Person, für die du buchen möchtest. Du kannst nur Personen hinzufügen, die Teil deines Team- oder Enterprise-Abos sind. Du kannst bis zu 5 E-Mail-Adressen hinzufügen, für die du buchen möchtest.

4. Setze ein Häkchen in das Kästchen "Buchung im Namen von jemandem". Wenn dieses Kästchen angekreuzt ist, wird deine Verfügbarkeit nicht berücksichtigt, wenn den Teilnehmern Zeitfenster angeboten werden. Du wirst auch nicht zu der Kalenderveranstaltung eingeladen, sobald die Treffen gebucht wurden.

5. Klicke auf die grüne Schaltfläche, wenn du einen Host wieder entfernen möchtest. Klicke auf "Fertig", um die Auswahl der Host zu bestätigen und deine Buchungsseite weiter einzurichten.

Gut zu wissen

  • Du brauchst ein Team- oder Enterprise-Abonnement, um die Host- und Buchungsfunktion zu nutzen.

  • Du kannst bis zu 5 Hosts pro Buchungsseite hinzufügen (einschließlich dir selbst)

  • Du kannst nur Personen als Gastgeber hinzufügen oder im Namen von Personen buchen, die Teil deines Team- oder Enterprise-Abonnements sind.

  • Damit die Verfügbarkeit deiner Gastgeber/innen berücksichtigt werden kann, müssen sie einen Kalender haben, der mit ihrem Doodle-Konto verbunden ist.

  • Die hinzugefügten Gastgeber haben keine Organisator-Rechte auf deiner Buchungsseite und können keine Änderungen an den Einstellungen der Buchungsseite vornehmen.

  • Die vom Eigentümer der Buchungsseite festgelegten Einstellungen (Arbeitszeiten und Zeitzonen) bestimmen die Zeitfenster, die den Teilnehmern angeboten werden.

Hat dies Ihre Frage beantwortet?