Alle Kollektionen
Eventplaner
Wie erstelle ich einen Eventplaner?
Wie erstelle ich einen Eventplaner?

Erstellen Sie ein Eventplaner mit unserer Schritt-für-Schritt-Anleitung

Diese Woche aktualisiert

Schritt-für-Schritt-Anleitung:

Ein neues Eventplaner erstellen

Sie können einen Eventplaner vom neuen Doodle-Dashboard aus erstellen, indem Sie auf eine der folgenden Optionen klicken:

  • Die schwarze Schaltfläche "Erstellen" oben rechts im Banner

  • Die '+'-Schaltfläche neben 'Meine Doodles'

Veranstaltungsinformationen bereitstellen

Geben Sie den Titel, die Beschreibung, die Kalenderverbindung, die Einstellungen für Videokonferenzen und die Teilnahmebeschränkungen für Ihr Eventplaner an.

Bitte beachten Sie:

  • Sie müssen Ihren Kalender nicht mit Doodle verbinden, um Sign-up Sheet zu benutzen. Es muss jedoch ein Kalender mit Ihrem Doodle-Konto verbunden sein, damit die Teilnehmer des Eventplaner eine Kalendereinladung für jeden von ihnen ausgewählten Termin erhalten. Erfahren Sie mehr darüber, wie Sie Ihren Kalender verbinden können hier.

  • Wenn Sie für Ihre Kalenderverbindung "Aus" wählen, werden die einzelnen Sitzungen nicht in Ihrem Kalender angezeigt, und die Teilnehmer Ihres Eventplaner erhalten keine Kalendereinladung für die von ihnen ausgewählten Veranstaltungen.

  • Wenn Ihr standardmäßig verbundener Kalender ein Google-Kalender ist, wird Google Meet auch mit Ihrem Doodle-Konto verbunden. Wenn Sie Folgendes verwenden möchten Zoom, Microsoft Teams, oder Webex zu verwenden, wählen Sie es als Hauptkonferenztool in Ihrem Kontoeinstellungen.

  • Wenn Sie eine Videokonferenzanwendung auswählen, wird für jede Sitzung ein eindeutiger Konferenzlink verwendet.

  • Das Feld "Beschreibung" ist auf 3.000 Zeichen begrenzt.

  • Der Grenzwert für die Teilnahme muss kleiner sein als die Gesamtzahl der Sitzungen. Wenn Sie z. B. 10 Sitzungen anbieten, kann das Sitzungslimit für Teilnehmer einen beliebigen Wert zwischen 1 und 9 annehmen.

    • Beste Praxis: Legen Sie die Gesamtzahl der Sitzungen fest, die Sie planen, bevor Sie das Limit für die Sitzungsauswahl anwenden.

Sitzungen hinzufügen

  1. Wählen Sie das Datum der Sitzung aus.

  2. Wählen Sie die Startzeit der Sitzung.

    • Hinweis: Die Startzeit ist auf 15-Minuten-Intervalle festgelegt (z.B. 9:00, 9:15, 9:30, usw.)

  3. Wählen Sie die Dauer der Sitzung.

    • Hinweis: Die Sitzungsdauer wird in festen 15-Minuten-Intervallen für Sitzungen unter einer Stunde festgelegt (z. B. 15 Minuten, 30 Minuten usw.). Wenn die Sitzung länger als eine Stunde dauert, wird die Dauer in 30-Minuten-Schritten angeboten (z. B. 1,5 Stunden, 2 Stunden, 2,5 Stunden usw.).

  4. Geben Sie eine Beschreibung der Sitzung an (dies ist optional).

  5. Geben Sie einen Ort für die Veranstaltung an (fakultativ).

  6. Geben Sie die Gesamtzahl der verfügbaren Plätze an.

    • Hinweis: Die maximale Anzahl von Plätzen für jede Sitzung beträgt 999.

Um weitere Sitzungen zu Ihrem Eventplaner hinzuzufügen, klicken Sie auf die Schaltfläche "Sitzung hinzufügen" und wiederholen Sie die sechs Schritte für die neue Sitzung.

Um eine Sitzung zu entfernen, klicken Sie auf die Schaltfläche "X" neben der Sitzung, die Sie entfernen möchten.

Bitte beachten Sie:

  • Sitzungsbeschreibungen sind auf 64 Zeichen begrenzt.

  • Sitzungsorte sind auf 255 Zeichen begrenzt.

Füllen Sie Ihr Eventplaner aus

Klicken Sie unten rechts auf "Eventplaner erstellen", um die Einrichtung Ihres Eventplaner abzuschließen.

Prüfen Sie Ihren Eventplaner

Sie können eine Vorschau Ihres Eventplaner anzeigen, bevor Sie es versenden, um sicherzustellen, dass alles perfekt aussieht. Zur Vorschau Ihres Eventplaner:

  1. Klicken Sie auf das Symbol mit den drei Punkten

  2. Wählen Sie "Vorschau".

  3. Überprüfen Sie Ihren Eventplaner aus der Perspektive der Teilnehmer

  4. Klicken Sie auf "Vorschau schließen".

Wenn Sie Änderungen vornehmen müssen, klicken Sie auf "Bearbeiten" und nehmen Sie die erforderlichen Anpassungen vor. Wenn alles gut aussieht, können Sie Ihren Eventplaner freigeben.

Teilt euren Eventplaner

Nun ist es an der Zeit, Ihre Teilnehmer einzuladen. Sie können Ihre Teilnehmer einladen, indem Sie den Link zur Teilnahme freigeben.

Teilen mit kopiertem Link:

  1. Klicken Sie auf 'Einladen teilen'.

  2. Fügen Sie den Link in die von Ihnen bevorzugte Kommunikationsmethode ein (z. B. E-Mail, Messenger, SMS usw.) und senden Sie ihn an die Teilnehmer Ihres Eventplaner.

Bitte beachten Sie:

  • Organisatoren von Eventplaner können derzeit die Antwort eines Teilnehmers nicht löschen oder ändern.

  • Organisatoren von Eventplaner können derzeit keinen Teilnehmer aus der Liste der Teilnehmer von Eventplaner löschen.

  • Organisatoren von Eintragungsblättern erhalten derzeit keine Benachrichtigung oder E-Mail, wenn jemand an dem Eintragungsblatt teilnimmt.

Zurück zu Ihrem Dashboard

Kehren Sie zu Ihrem Doodle Dashboard zurück, indem Sie auf das Dashboard-Symbol in der linken oberen Ecke klicken oder doodle.com/dashboard in die URL-Leiste eingeben.

Gut zu wissen

  • Die Teilnehmer können Ereignisse auswählen, die sich überschneiden.

  • Wenn Sie Ihren Kalender nicht verknüpfen, erhalten Ihre Teilnehmer trotzdem eine E-Mail-Benachrichtigung über die von ihnen ausgewählten Sitzungen, aber jeder muss die Veranstaltungsdetails manuell zu seinem Kalender hinzufügen.

Hat dies Ihre Frage beantwortet?